Sonntag, 20.11. CHRISTKÖNIGSSONNTAG, Diaspora-Kollekte; Samstag, 26.11. und Sonntag, 27.11. Aussendung der Marienfiguren für das Frauentragen Segnung der Adventskränze

Andacht und Martinszug des Kinderhauses – Martinsschwerter gesegnet

Schönthal. Ein Stück Normalität ist endlich auch wieder in das Kinderhaus Sankt Johannes zurückgekehrt. Die Feier zu Ehren des Heiligen Sankt Martin konnte ganz wie zu Zeiten vor der Corona-Pandemie in großem Rahmen mit einer Andacht in der Pfarrkirche, einem Martins- und Laternenumzug und einer Feier beim Kinderhaus stattfinden. Zum ersten Mal seit der Einweihung des Kinderhaues im August 2020 durften auch die Allerkleinsten aus dem Eulennest der Kinderkrippe mit dabei sein.

Am frühen Freitagabend begrüßte Pfarrer Alfons Eder die Kinder mit ihren Eltern und Großeltern in der voll besetzten Pfarrkirche und feierte mit ihnen eine Andacht zum Gedenken an den Heiligen Martin. Bischof Martin sei „Licht gewesen und habe auch bereits als Soldat Licht in die Welt gebracht. Die Laternen der Kinder würden dafür symbolisch stehen.

Die Legende des heiligen Martin mit der Mantelteilung trugen die Mädchen und Jungen gemeinsam mit Erzieherin Michaela Nitsch vor.

„Wie Sankt Martin möchte ich werden, wie Sankt Martin möchte ich sein“ liesen sie fest in einem der vielen schönen Martinslieder erklingen. Vorgetragene Fürbitten und ein Lichtertanz mit den Laternen rundeten die Andacht ab. Zum Abschluss spendete Pfarrer Eder den Segen und weihte aus Brezenteig gebackene Martinsschwerter.

Nach ihrem feierlichen Auszug aus dem Gotteshaus ging es singend in einem langen Laternenumzug zum Kinderhaus. Raphael Steffens als Sankt Martin auf dem Pferd führte den von vielen kleinen Lichtern umspannten Umzug an. Der Elternbeirat sorgte zum gemütlichen Ausklang für beste Bewirtung mit warmen und kalten Getränken und zum Essen warmen Leberkäsesemmeln. Die Absicherung des Laternenzuges hatten dankenswerter Weise wieder Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Schönthal übernommen und den sicheren Ablauf gewährleistet. Ihnen und Pfarrer Eder sowie dem Elternbeirat galt der besondere Dank von Kindergartenleiterin Martina Pirzl.

 

Kategorien: Schönthal

Zur alten Website