KLJB-Nikolaus-Aktionen am 05.12.2021, Anmeldung bis 03.12.2021; Pfarrgemeinderatswahlen am 20.03.2022 - Kandidaten werden gesucht

Auf gute Resonanz stieß auch in diesem Jahr das am dritten Fastensonntag gemeinsam von Frauenbund und Pfarrgemeinderat vorbereitete Fastensuppenessen der Pfarrei Schönthal. Zuvor feierte die Pfarrgemeinde einen anschaulichen Familiengottesdienst zur Fastenzeit. Kinder wirkten bei den Textpassagen mit, trugen die Kyrierufe und die Fürbitten vor und bereicherten den Gottesdienst.

In einem zusammen mit Mitgliedern des Pfarrgemeinderates einstudierten Rollenspiel stellten sie den Auszug aus Ägypten nach. Ebenso wie die Israeliten in der Wüste gegen Mose und Gott aufgebracht waren, seien die Menschen auch heute oft genauso blind für Gottes Möglichkeiten. In dem geschenkten Wasser werde deutlich, dass „Gott immer noch bei uns ist und alles zum Guten führen wird“, so die Erzählung.

Wie im vergangenen Jahr nahmen sich Frauenbund und Pfarrgemeinderat die Fastenzeit erneut zum Anlass, eine selbst gekochte Fastensuppe mit Brot und im Anschluss Kaffee und Kuchen anzubieten. Viele der Gottesdienstbesucher fanden sich nach dem Gottesdienst hierzu im Pfarr- und Jugendheim ein. Wenngleich von der Suppe doch noch einiges übrig geblieben ist, durften die Verantwortlichen mit dem Erlös zu Gunsten der Pfarrei zufrieden sein. Der Dank gebührt allen Helfern und Besuchern.

Kategorien: Schönthal

Zur alten Website
WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner